Leichtathletik Braunschweig News - Niedersächsischer Leichtathletikverband Kreis Braunschweig
News Leichtathletik Braunschweig
Leichtathletik Braunschweig - Eintracht News - Donnerstag - September - 26.09.2013 -
Eintracht News
Eintracht News
Unterwegs in Norddeutschland
Höhepunkte im August und September 2013
Landesoffenes Feriensportfest in Osterode, 09.08.13
Ein Eintracht-Quartett von Mittelstrecklern konzentrierte sich am 09.08.13 in Osterode auf das 5000 m-Rennen. Martin Schwerdtfeger überquerte die Ziellinie nach 15:17,88 min in persönlicher Bestzeit. Auch Paul Lennart Kruse als Zweiter war mit 15:25,20 min noch nie schneller. Maximilian Höhl (16:23,12 min) und Maximilian Knof (16:24,74 min) folgten ihnen auf den Plätzen 6 und 7. Henriette Heinichen (W12) übersprang erstmals die Höhe von 1,36 m.

Norddeutsche Meisterschaften U20/U16 in Hannover, 14./15.08.13
Mit einer Silber- und drei Bronzemedaillen im Gepäck kehrten Eintrachts jugendliche MittelstrecklerInnen am 11.08.13 von den Norddeutschen Meisterschaften in Hannover nach Braunschweig zurück. Dabei muss der Blick vor allem auf den 3000 m-Lauf der AK U20 gerichtet werden. Hier steigerte sich Timon Schaare in seinem ersten U18-Jahr auf famose 8:58,86 min und bezwang den zwei Jahre älteren Tim-Niklas Schwippel in einem spannenden Endkampf um Platz 2 und 3 um 35 Hundertstelsekunden. Nicht zu schlagen war der Löninger Tilmann Petersen, der in 8:45,26 min sicher siegte. Patrick Bittner (U20) lieferte über 1500 Meter ein solides Rennen ab. Seine 4:11,04 min sicherten ihm die Bronzemedaille. Melina Wende (U20) legte die 3000 Meter in 12:23,62 min zurück. Das bedeutete Platz 3 in dem 3-köpfigen Starterinnenfeld. Phil Syfus (U18, 2:05,02 min) „schnupperte“ bei den Älteren über 800 Meter.

Laufserie der LG Nordheide in Winsen, 14./21./28.08.13
Sebastian Hildebrand „stillte“ seine Freude am Laufen mit drei Starts in seiner angestammten Heimatumgebung. Besonders seine 5000 m-Zeit von 16:50,20 min ist dabei erwähnenswert. Denn sie bedeutete für den Einträchtler eine neue persönliche Bestzeit.

Kreismeisterschaften III in Braunschweig, 20.08.13
Bei den dritten Titelkämpfen des Kreises legten sich besonders unsere Jüngsten „ins Zeug“. Ihr Trainer Anouar Yemayai hatte alle Hände voll zu tun, um die „Rasselbande“ an die richtigen Startplätze zu dirigieren. Torben Gottwaldt (M10) gewann im Weitsprung mit 3,88 m. Felix Wildemann (M11) „landete“ bei 3,60 m und belegte Platz 2 in seiner Altersklasse. Zusammen mit Noel Becker und Lennard Aldag waren sie über 4 x 50 m mit 33,67 s nicht zu schlagen. In der AK W10 siegte Marlene Margraf mit 3,58 m. Die U10-Staffel mit Johanna Thedens, Meike Starmann, Marta Horn und Johanna Tancke siegte über 4 x 50 m in 40,21 s vor dem 2. Eintracht-Quartett mit Mailin Schubert, Merrit Mannebach, Jamie Emily Pelzer und Mareike Anders. Zu Titelehren über 1500 Meter kamen noch Jessica Achilles (U20, 5:27,72 min), Simone Reichstein ( Frauen, 5:29,41 min) und Harald Achilles (M55, 6:12,79 min).

Landesmeisterschaften der Senioren im Mehrkampf in Stuhr. 01.09.13
Anne-Kathrin Eriksen hatte am 01.09.13 in Stuhr nur eine Zahl als Gegnerin. Sie musste mehr als 1500 Punkte erreichen, um sich Landesmeisterin im Dreikampf der AK W65 nennen zu können. Sie löste diese Aufgabe souverän mit 1766 Punkten, berechnet aus den folgenden drei Einzelergebnissen:
100 m: 18,58 s
Weitsprung: 3,14 m
Kugelstoß: 7,64 m

Bezirks- und Kreismeisterschaften im Mehrkampf in Braunschweig, 14./15.09.13
Auf der Anlage in Rüningen bot sich am 14./15.09.13 ein durchaus nicht übliches Bild, als nämlich bei den Bezirks- und Kreismeisterschaften im Mehrkampf auch eine Reihe von EinträchtlerInnen den Wettkampf aufnahmen. Allen voran der Zehnkämpfer Maximilian Schmidt (siehe Bild links). Auch wenn er mit seinen Leistungen persönlich nicht ganz zufrieden war, so brachten ihm seine 4001 Punkte Platz 2 bei den Bezirksmeisterschaften. Ann-Kathrin Schmidt beendete als einzige U18-Siebenkämpferin den zweitägigen Wettkampf mit 2636 Punkten. Milena Beck (W14) kam im Siebenkampf auf 2924 Punkte und siegte zusammen mit den MTVerinnen Jana Ehlers und Johanna Mauer in der U16-Mannschaftswertung mit 9080 Punkten. Rainer Boese (M60) hatte wieder einmal seine Wurfhandschuhe ausgepackt. Er schleuderte den 5 kg-Hammer auf unüberbotene 41,82 m.



Maximilian Schmidt auf dem Wege ins Ziel beim 1500 m-Lauf

Bei den Kreismeisterschaften zeichneten sich erneut unsere Jüngsten aus:
- Oppermann, Laurin M13 Vierkampf 1512 Punkte Platz 2
- Aldag, Lennard M11 Dreikampf 870 Punkte Platz 1
- Gottwaldt, Torben M10 Viekampf 1130 Punkte Platz 1
- Fischer, Jana W12 Vierkampf 1648 Punkte Platz 2
- Sievers, Michal W10 Dreikampf 943 Punkte Platz 2
- Reinecke, Jona W10 Dreikampf 915 Punkte Platz 4
- Harborth, Stella W10 Dreikampf 841 Punkte Platz 5





Hits: 432

Weitere News zu diesem Thema:
» Wichtig für die Leser dieser Seite!
» Lust auf Nordic Walking?
» Cross in Pforzheim: Start in den Deutschland-Cup
» Vom Kohlmarkt gen Süden und zurück
Bewertung: - Punkte


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» » von HaLey