Leichtathletik Braunschweig News - Niedersächsischer Leichtathletikverband Kreis Braunschweig
Newsarchiv Leichtathletik Braunschweig
Leichtathletik Braunschweig News Braunschweig - Montag - Oktober - 26.10.2009
News Braunschweig
News Braunschweig
Zaituc zum Abschluss Zehnte
Läuferin der LG Braunschweig beendete in Frankfurt ihre Marathon-Karriere
Von Hans-Dieter Schlawis
Braunschweiger Zeitung: 26. Oktober 2009, Sport, Seite 30

FRANKFURT/MAIN. Sie gab noch einmal alles, kämpfte verbissen. SFür die 41-jährige Luminita Zaituc von der LG Braunschweig war der letzte große Marathon ihrer erfolgreichen Karriere in Frankfurt ein ganz hartes Stück Arbeit.

In 2:35:06 Stunden kam die zweifache Frankfurt-Siegerin als Zehnte und damit beste Deutsche ins Ziel. "Ich hätte bei meinem letzten Wettkampf fast geheult, aber ich hatte die Gefühle dann doch im Griff", sagte die gebürtige Rumänin. Und gewohnt ehrgeizig fügte sie hinzu: "Ich wollte eigentlich schneller laufen."

Der letzte große Auftritt über die 42,195 Kilometer, zigtausende Zuschauer an der Strecke, jede Menge Anerkennung und Applaus. Zaituc genoss den Tag in Frankfurt. "Es war schon toll, in die Frankfurter Festhalle einzulaufen. Es war ein wunderschöner Abschluss, an den ich mich mein Leben lang erinnern werde."

Doch ganz aufs Altenteil will sich Zaituc noch nicht zurückziehen. "Ich mache zwei, drei Tage Pause und dann bereite ich mich auf einen letzten Wettkampf in dieser Saison vor." Beim "Worldtrail Masters" in Dortmund Anfang November wird sie den Untergrund wechseln. Drei Rennen an drei Tagen im Gelände - eine neue Herausforderung.

Der Kenianer Gilbert Kirwa gewann den 28. Frankfurt Marathon mit einem Streckenrekord in 2:06:14 Stunden. Vorjahressieger Robert Kiprono Cheruiyot wurde in 2:06:23 Stunden Zweiter. Bei den Frauen siegte die Kenianerin Agnes Kiprop in 2:26:57 Stunden vor ihrer Landsfrau Hellen Kimutai (2:27:50).




Hits: 1354


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig News Braunschweig - Montag - Oktober - 26.10.2009
News Braunschweig
News Braunschweig
Mit einem Lächeln über die Ziellinie
Tim Bielmann läuft der Konkurrenz davon - Viel Lob für die Strecke, nur der Gegenwind nervte zuweilen
Von Hans-Dieter Schlawis
Braunschweiger Zeitung: 26. Oktober 2009, Stadtsport, Seite 31

Mit einem Lächeln auf den Lippen, Walkman-Stöpsel im Ohr und den Zuschauern winkend biegt Tim Bielmann auf den Kohlmarkt ein. Dabei hat der Marathonläufer gerade mal die Hälfte hinter sich, die zweiten 21Kilometer auf dem herrlichen Kurs liegen noch vor ihm.

Ein Schluck Wasser an der Verpflegungsstelle, weiter geht es. Cola, Iso-Getränke, halbe Bananen, Salzbrezeln, Kekse oder ein alkoholfreies Bier rührt er nicht an.

Bielmann liegt auch beim zweiten Auftauchen am Kohlmarkt vorn, klar sogar. In 2:53.10 Stunden gewinnt der Läufer von SV Hertha Otze den 9. Braunschweiger Marathon. Der Zweite, Thomas Heuck vom TSV Lelm, braucht 2:42 Minuten länger für die 42,195 Kilometer.

"Es hat sich halt niemand als Mitläufer angeboten. Da habe ich mich voll reingehängt und bin gegen die Zeit gelaufen", sagt der strahlende Sieger, der schon kurz nach dem Zieleinlauf wieder reden kann - von wegen aus der Puste. "Ich habe mich von Beginn an gut gefühlt, nach den ersten zehn Kilometern war ich eingelaufen und habe den Wettbewerb genossen. Es hat richtig Spaß gemacht." ... mehr



Hits: 2191


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig MTV News - Samstag - Oktober - 24.10.2009
MTV News
MTV News
30. Auflage "Rund um Braunschweig" des MTV
Am 1. November um 8:30 Uhr am Sportplatz Kennel
Am Sonntag, den 1. November 2009, findet zum 30. Mal der Lauf „Rund um Braunschweig“ der MTV-Läufer statt.
Wie immer ist der Name auch Programm: Es geht einmal um Braunschweig herum (siehe Karte).
Es handelt sich hierbei um einen lockeren Trainingslauf von 37 km auf einer sehr schönen Strecke bei dem gemeinsam in einem km-Tempo von ungefähr 5:30 min gelaufen wird. Auch wenn es sich hierbei nicht um einen genehmigten Volkslauf handelt, sind Gäste, die Teilabschnitte oder auch den gesamten Rundkurs mitlaufen möchten, herzlich willkommen.

Gestartet wird um 8:30 Uhr am MTV-Sportpark Kennel. Auf der Karte sind mögliche Ein- bzw. Ausstiegspunkte mit der ungefähren Zeit, bei der die Punkte passiert werden, dargestellt. Eine kurze Pause gibt es um 10 Uhr am Kanzlerfeld. Die Begleitfahrzeuge werden uns wieder mit Getränken versorgen und auch den Transport von zusätzlicher Kleidung übernehmen.
... mehr



Hits: 1025


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von Christian


Leichtathletik Braunschweig News Braunschweig - Mittwoch - Oktober - 21.10.2009
News Braunschweig
News Braunschweig
Der letzte große Wettkampf
Luminita Zaituc verabschiedet sich Sonntag in Frankfurt von der Marathonstrecke
Von Ute Berndt Braunschweiger Zeitung vom 21.10.2009

BRAUNSCHWEIG. Die Pressemitteilung aus Frankfurt kam ihr höchst ungelegen. Luminita Zaituc werde mit dem Frankfurt-Marathon am Sonntag ihre Karriere beenden, hieß es dort.

Auch wenn sich die Gedanken an ein Ende der Leistungssport-Laufbahn bei einer 41-Jährigen geradezu aufdrängen, tut sich die Läuferin der LG Braunschweig schwer mit dem endgültigen Abschied. "Es ist so rausgekommen", sagt sie wage und ohne Bestätigung zu der Meldung, mit deren Hilfe der Veranstalter ihr die gebotene Aufmerksamkeit zuteil werden lassen wollte - und damit natürlich auch seiner Veranstaltung.

Was Zaituc einräumt: Der Frankfurt-Marathon, für den sie als deutsche Spitzenläuferin verpflichtet wurde, soll ihr letzter großer Wettkampf sein. "Es ist schwer, die Leistung, die man schon so viele Jahre lang bringt, immer weiter abzurufen", hat sie erkannt.

Aber aufhören? Nein, das will sie nicht ankündigen und argumentiert mit dem nächsten Wettkampf, der auf jeden Fall noch ansteht. Beim "Worldtrail Masters" in Dortmund Anfang November wird sie mal den Untergrund wechseln. An drei Tagen in Folge bewältigen renommierte Spitzenathleten ein 5-Kilometer-Rennen, ein 33-km-Rennen und ein 19-km-Rennen im Gelände.

"Danach mache ich drei Wochen Pause, und dann werde ich sehen, zu welchen Leistungen ich nächstes Jahr noch Lust habe", redet die viertschnellste deutsche Marathonläuferin aller Zeiten eher einem allmählichen Ausklingenlassen der Karriere das Wort.

Feste Pläne für die Zukunft gebe es noch nicht, sagt Zaituc und spürt auch keine Not, etwas übers Knie zu brechen. Seit einem Jahr ist sie zwar aus Altersgründen nicht mehr Sportsoldatin, doch kann sie fünf Jahre lang durch Bundeswehr-Lehrgänge noch Geld verdienen. "Ich denke erstmal nur bis zu den Wettkämpfen", betont sie.

Für Frankfurt hat sich die gebürtige Rumänin viel vorgenommen. Nach der verpatzten ... mehr



Hits: 1155


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Sonntag - Oktober - 18.10.2009
Eintracht News
Eintracht News
Crosslauf für Mannschaften
„NLV I“ mit Sören Ludolph siegte beim 4. Crosstock
Im „Lauf der Asse“ mussten beim 4. Crosstock in Rostock am 17.10.09 die drei Mitglieder einer Mannschaft insgesamt 30 Runden zu 600 m „herunterspulen“. Am schnellsten gelang dies mit 51:41 min der stark besetzten Mannschaft „NLV I“ mit Sören Ludolph, Florian Pehrs (TuS Gildehaus) und Jana Sussmann (LG Nordheide). Nur eine Sekunde nach den Siegern überquerte der Schlussläufer der SG TSV Kronshagen / Kieler TB die Ziellinie. Auf Platz 5 mit 53:16 min kam „NLV II“, u.a. mit Andreas Kuhlen. Als dritter Einträchtler war Fabian Brunswig im Einsatz. Auch er kam direkt aus dem Trainingslager in Usedom und war Mitglied der NLV-Jugendmannschaft, die unter dem martialischen Namen „Die Viktor Killers“ in ihrer Altersklasse mit 55:36 min Rang 3 belegte. Nicht zu bezwingen war der Berliner SV 92 mit 53:30 min.

Sören Ludolph sichert als Schlussläufer der "Gipfelstürmer" den Sieg (Foto Thuerkow)



Hits: 806


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Montag - Oktober - 12.10.2009
Eintracht News
Eintracht News
… und erneut lockte der Lollslauf in Bad Hersfeld!
Maximilian Knof wiederholte seinen Vorjahressieg
Zum 10. Lollslauf in Bad Hersfeld am 11.10.09 meldeten sich über 4000 TeilnehmerInnen und stellten damit einen neuen Rekord auf. Allein 667 StarterInnen wollten die Strecke über 5,3 km absolvieren. Unter ihnen Maximilian Knof (U20), der bereits im vergangenen Herbst diesen Wettbewerb gewonnen hatte. Auch in diesem Jahr war er auf der anspruchsvollen Straßenstrecke der Konkurrenz überlegen und siegte in 19:09 min.



Maximilian Knof (Mitte) auf dem Siegerpodest



Hits: 735


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig NLV BS News - Donnerstag - Oktober - 01.10.2009
NLV BS News
NLV BS News
Rekord zum Saisonausklang
Beim Abendsportfest am Mittwoch in Wenningsen verbesserte Klaus Schmidt von TuRa Braunschweig seine erst kürzlich in der Altersklasse M 65 aufgestellten Kreisrekorde erneut. Im Hammerwurf erreichte er 44,44 Meter und im Wurf-5-Kampf verbesserte er seine Leistung um 111 Punke auf nunmehr 3567 Punkte.

K.S.



Hits: 1035


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin