Leichtathletik Braunschweig News - Niedersächsischer Leichtathletikverband Kreis Braunschweig
Newsarchiv Leichtathletik Braunschweig
Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Mittwoch - Oktober - 31.10.2012
Eintracht News
Eintracht News
… und erneut lockten Braunschweigs Straßen!
Timon Schaare mit 5 km-Kreisrekord
Neben dem Marathon-Lauf bot der Veranstalter des 7. Lauftags am 28.10.12 auch die kürzeren Straßendistanzen als zusätzliche Wettbewerbe an. Diese Gelegenheit ließ sich Ralf Webers Trainingsgruppe nicht entgehen und ging mit 15 LäuferInnen an den 5 km- und 10 km-Start.
Bereits nach 16:42 min durchriss der zukünftige Einträchtler Martin Schwerdtfeger (U20, Wiesbadener LV) das Zielband des 5 km-Rennens. Der ehemalige Deutsche U18-Meister über 2000 Meter Hindernis feierte mit diesem Sieg einen gelungenen Einstand in seiner neuen Leichtathletikheimat. Nur drei Sekunden später folgte ihm Timon Schaare (M15). Er erlief sich mit 16:45 min Platz 4 (!) der diesjährigen DLV-Bestenliste und verbesserte Fabian Brunswigs Kreisrekord aus dem Jahre 2008 um 14 Sekunden. Den Eintracht-3-fach-Triumph sicherte Maximilian Knof mit 17:38 min.
Die doppelt so lange Strecke wurde von Paul Lennart Kruse (U23) beherrscht. Sein Platz 1
stand nach 33:47 min fest. Erneut machte Maximilian Höhl (U20) auf sich aufmerksam. Er belegte Platz 2 mit 34:23 min vor Sebastian Hildebrand (35:09 min) und dem zu schnell angelaufenen Jeremy Hübner (U20, 35:56 min).













Über 5 Kilometer vorn:
T. Schaare, M. Schwerdtfeger, M. Knof (v.l.)

Siegerehrung 10 Kilometer:
M. Höhl, P.L. Kruse, S. Hildebrand (v.l.)

Weitere Eintracht-Ergebnisse:
5 Kilometer
Achilles, Julie U16 26:02 min Platz 2
Wende, Melina U18 21:57 min Platz 1
Achilles, Jessica U18 23:06 min Platz 3
Spieler, Ann-Kristin Frauen 22:36 min Platz 1
Beier, Nils U16 22:14 min Platz 3
10 Kilometer
Milch, Benjamin U20 40:04 min Platz 3
Wormek, Björn U23 37:34 min Platz 2
Weber, Ralf M55 43:53 min Platz 2
Achilles, Harald M55 47:50 min Platz 3



Hits: 528


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Montag - Oktober - 22.10.2012
Eintracht News
Eintracht News
Bronze bei LM-Halbmarathon
Nils Steinert mit neuem Vereinsrekord
Nils Steinert hatte mit seinen Leistungen in den vergangenen Wochen schon angedeutet, dass mit ihm bei den Landesmeisterschaften im Halbmarathon-Lauf am 21.10.12 in Oldenburg zu rechnen ist. Und die Zeichen haben nicht getrogen. Bei idealem Rennwetter mischte der junge Einträchtler kräftig mit bei der Vergabe des Meistertitels. Von den 171 Teilnehmern musste er nur die beiden erfahrenen Wolfsburger Valentin Harwarth (1:08:20 Std.)und Daniel Wienbreier (1:10:57 Std.) am Ende ziehen lassen. Mit 1:11:21 Std. erkämpfte er sich Bronze und verbesserte den erst am 19.08.12 von Andreas Kuhlen aufgestellten Vereinsrekord um 2:34 min.

Nils Steinert auf dem Wege zur Bronzemedaille





Hits: 481


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Dienstag - Oktober - 16.10.2012
Eintracht News
Eintracht News
Schnelle Fünfer in der Eilenriede
Jeremy Hübner (U20) mit 5 km-Kreisrekord
Auch in diesem Jahr zog es eine große Schar von EinträchtlerInnen in die Eilenriede, um auf einem schönen Waldkurs einen vermessenen 5 km-Straßenlauf zu bewältigen. Der 8. Eilenriede-Fünfer am 12.10.12 hatte trotz heftigen Regens insgesamt 278 TeilnehmerInnen in den verschiedenen Klassen angelockt.
In der Hauptklasse der Männer stellte Florian Pehrs (MTV) mit 15:45 min einen neuen Streckenrekord auf. Ihm folgte auf Platz 3 mit Paul Lennart Kruse bereits ein weiterer LG-Läufer. Der Einträchtler kam nach 16:03 min ins Ziel. Auch Christian Schlamelcher (6. in 16:26 min) und Sebastian Hildebrand (9. in 16:53 min) konnten sich im Vorderfeld behaupten. Bei den Frauen siegte Simone Reichstein in 21:04 min, musste aber 5 Seniorinnen den Vortritt lassen. In der AK U20 konnte sich Jeremy Hübner über einen neuen Kreisrekord freuen. Die Bestmarke steht jetzt bei 16:17 min und unterbietet Fabian Brunswigs Rekord aus dem Vorjahr um 4 Sekunden. Einen erstaunlichen Sprung nach vorn machte Maximilian Höhl (U20). Er steigerte sich ein weiteres Mal nach seinem Wolfenbütteler 17:17 min-Lauf auf jetzt 16:21 min. Sein großer Trainingsfleiß trägt in diesem Jahr erkennbar Früchte. Seine führende Rolle in Niedersachsen auf den Mittelstrecken demonstrierte Timon Schaare (U16) eindrucksvoll. Mit 17:09 min verpasste er den U16-Streckenrekord nur um 4 Sekunden und ließ seinen Verfolger um 40 Sekunden hinter sich.

Timon Schaare, U16-Sieger

Weitere Eintracht-Ergebnisse:
Achilles, Julie W14 26:47 min
Wende, Melina U18 23:52 min
Achilles, Jessica U18 23:52 min
Milch, Benjamin U20 18:08 min
Spieler, Ann-Kristin Frauen 22:36 min
Wormek, Björn Männer 18:52 min
Rössing, Marcel M30 18:04 min
Leppla, Frank M45 18:55 min
Achilles, Harald M55 22:35 min
Weber, Ralf M55 24:48 min






Hits: 518


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Donnerstag - Oktober - 11.10.2012
Eintracht News
Eintracht News
Wie viele Meter in 1 Stunde?
Nils Steinert verbessert einen Methusalem-Vereinsrekord
Am 06.10.12 unterbreitete der SC Lüchow den Langstrecklern mit einem Stundenlauf ein seltenes Wettkampfangebot. Nils Steinert nutzte die Möglichkeit, seine Ausdauerfähigkeit zu testen als Vorbereitung für noch längere „Kanten“. Denn im Oktober will er sich im Halbmarathon versuchen. Und der Einträchtler lieferte bei seinem Debüt über die „Seltenheits“-Strecke gleich eine bemerkenswerte Leistung ab. Er schaffte 17.685 Meter und unterbot damit den seit 50 (!) Jahren bestehenden Vereinsrekord von Gerd Buchheister. Dieser hatte am 29.09.1962 in Marburg 17.316 Meter zurückgelegt. Nebenher verbesserte der 21-Jährige auch noch seine Saisonbestzeit über 10.000 Meter auf 33:44,8 min und sicherte sich Platz 6 der NLV-Bestenliste.



Hits: 473


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Donnerstag - Oktober - 11.10.2012
Eintracht News
Eintracht News
Von 5 Kilometer bis Halbmarathon
Andreas Kuhlen unterwegs auf Deutschlands Straßen
7. Lußhardtlauf in Hambrücken, 19.08.12
Mitten aus der Aufbauphase für die Straßenlauf-Saison heraus startete Andreas Kuhlen am 19.08.12 im schwäbischen Hambrücken beim 7. Lußhardtlauf. Trotz großer Hitze verbesserte er den Halbmarathon-Vereinsrekord und siegte mit fast 3 Minuten Vorsprung in 1:13:55 Stunden vor Matthias Reischle von der TSG Heilbronn. Er durfte sich neben einem Sachpreis vor allem über einen Gutschein für einen 7-tägigen Aufenthalt mit Vollpension auf der Ehrenbachhöhe in Österreich freuen.



Der Veranstalter Egon Drexler neben den beiden Halbmarathonsiegern Eve Rauschenberg und Andreas Kuhlen (v.l.)

11. Abend-Citylauf in Lehrte, 07.09.12
Als Trainingslauf für die Deutschen 10 km-Straßenmeisterschaften absolvierte Andreas Kuhlen am 07.09.12 den 11. Lehrter Abend-City-Lauf. Er legte bei böigem Wind die 4 Kilometer in 12:21 min zurück, musste sich aber Johannes Raabe von der LG Hannover um 1 Sekunde geschlagen geben.

Deutsche 10 km-Straßenlauf-Meisterschaften in Nagold, 16.09.12
Mit einem heimlich erhofften Erfolg kehrten Heiko Baier (MTV), Andreas Kuhlen und Karsten Meier (MTV) von den Deutschen 10 km-Straßenlauf-Meisterschaften zurück. In Nagold hatte sich am 16.09.12 Deutschlands Straßenlaufelite getroffen, um die Einzel- und Mannschaftsmeister zu ermitteln. In der Männerklasse stellten sich 185 Läufer dem Starter. Schnellster LG-ler war erwartungsgemäß Heiko Baier mit Platz 14 in 30:29 min. Ihm folgte auf Rang 20 Andreas Kuhlen mit 30:51 min. Diese Zeit bedeutet für den Einträchtler persönliche Bestzeit und Einstellung von Sebastian Mösers Vereinsrekord. Dritter im Bunde war der Junior Karsten Meier. Er überquerte die Ziellinie nach 31:54 min. Mit der Gesamtzeit von 1:33:14 Std. belegte das LG-Trio den Bronzeplatz. Die Goldmedaille ging mit 1:30:49 Std. an die LG Telis Finanz Regensburg. Nils Steinert verfehlte seine persönliche Bestzeit nur um 1 Sekunde. Er kam mit 33:23 min auf Platz 28 bei den Junioren.


„Macher“ vom Laufteam Braunschweig Bernd Bröger mit Karsten Meier (MTV), Andreas Kuhlen, Heiko Baier (MTV), Nils Steinert (v.l.)

17. Citylauf in Cloppenburg, 29.09.12
Das war ein Heimauftritt nach Andreas Kuhlens Geschmack. Mit neuem Streckenrekord von 31:26 min siegte er am 29.09.12 beim 17. Cloppenburger Citylauf. Verdanken konnte er diesen tollen Erfolg vor allem dem harten Kampf mit seinem Dauerrivalen Jens Nerkamp (PSV Grün-Weiß Kassel, Nr. 831), der wie der Einträchtler ebenfalls aus der Gemeinde Garrel kommt. Erst auf den letzten 500 Metern wurde das Rennen entschieden.



21. Herbstlauf in Ofen, 03.10.12
Beim 21. Herbstlauf in Ofen ging Andreas Kuhlen am 03.10.12 über 5 Kilometer an den Start. Trotz herbstlicher Bedingungen verbesserte er mit 15:32 min zum dritten Mal den Streckenrekord und stellte gleichzeitig einen neuen Vereinsrekord auf.

Deutsche Berglauf-Meisterschaften in Zell am Harmersbach, 07.10.12
Zum Abschluss der Deutschen Meisterschaften-Saison 2012 hatten sich die beiden Flachländer Andreas Kuhlen und Karsten Meier (MTV) von dem aus der Rhön stammenden Heiko Baier (MTV) überreden lassen,an dem „Abenteuer“ Deutsche Berglauf-Meisterschaften am 07.10.12 in Zell am Harmersbach (Schwarzwald) teilzunehmen.Auf der durch Regen glitschigen 9,5 Kilometer langen Strecke waren 770 Höhenmeter zu überwinden, um den Gipfel des Brandenkopf zu erreichen. Überraschend war der Junior Karsten Meier (43:33.0 min) als Fünfter des 192-köpfigen Starterfeldes noch vor Heiko Baier (8. in 44:46,9 min) im Ziel und erkämpfte sich mit dieser Leistung überlegen den Deutschen U23-Meistertitel. Da auch Andreas Kuhlen sich im Vorderfeld platzierte (14. in 45:38,6 min), wurde das LG-Trio mit der Team-Silbermedaille belohnt. Der LLC Marathon Regensburg siegte mit 44,8 Sekunden Vorsprung. Deutscher Einzelmeister wurde zum fünften Mal in Folge der Berglaufspezialist Timo Zeiler (LG Brandenkopf, 42:05,3 min).


Team-Silbermedaille für Andreas Kuhlen, Karsten Meier und Heiko Baier (obere Reihe v.l.)






Hits: 632


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Donnerstag - Oktober - 04.10.2012
Eintracht News
Eintracht News
Jetzt ruft die Straßenlauf-Saison mit aller Macht
Wo liegt Saerbeck?
27. Stadtlauf in Wolfenbüttel, 23.09.12
12 EinträchtlerInnen starteten am 23.09.12 beim traditionsreichen Wolfenbütteler Stadtlauf. Zum 27. Mal ging es für 146 TeilnehmerInnen über 5 Kilometer um Sieg und gute Platzierungen. Schnellster war Jeremy Hübner (U20) mit 16:24 min. Christian Schlamelcher überquerte 2 Sekunden später die Ziellinie. Den 3-fach-Triumph für Ralf Webers Trainingsgruppe machte Patrick Bittner (U20) mit 16:36 min perfekt. Mit dabei waren noch Ole Marggraf (16:53 min), Maximilian Höhl (U20) mit einer weiteren persönlichen Bestzeit von 17:17 min, Marcel Rössing (18:00 min), Nils Beier (20:47 min) und Harald Achilles (M55, 22:58 min), sowie Melina Wende (U18, 23:06 min), Jessica Achilles (U18, 23:27 min) und Schwester Julie (U16, 27:15 min). Timon Schaare (U16), Landesmeister über 800 Meter in der Halle und im Freien und Norddeutscher Meister über 3000 Meter, „joggte“ die innerstädtische Runde in 23:48 min zu Ende.

2. Sport-Scheck-Stadtlauf in Braunschweig, 23.09.12
Auch dieses Mal waren am 23.09.12 viele Eintracht-Helfer mit dabei, um den 2. Stadtlauf organisatorisch erfolgreich „über die Bühne“ zu bringen. Bei bestem Leichtathletik-Wetter beendete Ann-Kristin Spieler den 5 km-Lauf in persönlicher Bestzeit von 21:41 min als Gesamtfünfte. Noch bemerkenswerter die Leistungen von Jasmin Broßeit (W11) und Marlene Margraf (W09). Die beiden jungen Einträchtlerinnen erreichten das Ziel nach 24:56 min und 25:00 min und kamen damit auf Rang 37 bzw. 42 in dem 124-köpfigen Feld.

21. Kirmeslauf in Saerbeck, 29.09.12
Das schöne Münsterland hatte sich Simone Reichstein ausgesucht, um nach langer Verletzungspause einen weiteren Schritt hin zu alter Leistungsstärke zu tun. Zusammen mit weiteren 87 TeilnehmerInnen startete sie am 29.09.12 beim 21. Saerbecker Kirmeslauf. Mit 20:42 min über 5 Kilometer lief sie persönliche Bestzeit und konnte mit dieser Leistung einen deutlichen Akzent setzen.






Hits: 493


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey