Leichtathletik Braunschweig News - Niedersächsischer Leichtathletikverband Kreis Braunschweig
Newsarchiv Leichtathletik Braunschweig
Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Samstag - Februar - 28.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Sieg bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der SeniorInnen
Anne-Kathrin Eriksen (W65) gewinnt den Weitsprungwettbewerb
Am 28.02.09 in Düsseldorf setzte Anne-Kathrin Eriksen ihre Erfolgsserie in der Senioren-Leichtathletik fort. Der 3. Platz im Sprintendlauf (10,31 s gegen 10,15 s der Siegerin Hannelore Venn von der Turnerschaft Frechen) war die richtige Vorbereitung für das folgende Finale im Weitsprung. Bereits der erste Sprung mit 3,40 m hätte zur Meisterschaft im 5-köpfigen Starterinnenfeld gereicht, doch Anne-Kathrin Eriksen steigerte sich über 3,44 m noch auf ihre Bestweite von 3,50 m. Ein weiterer Titel in der unendlichen Geschichte unserer Leichtathletik-Seniorin.



Hits: 557


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig News Braunschweig - Donnerstag - Februar - 26.02.2009
News Braunschweig
News Braunschweig
Fünf Bezirkstitel für die Crossläufer der LG
von Jürgen Heine, Braunschweiger Zeitung
Fünf Titel und einige Medaillenränge haben sich die Braunschweiger Leichtathleten bei den Bezirks-Crossmeisterschaften in Wolfshagen erkämpft.
Über 1200 Meter der Schülerinnen W8 siegte Henriette Heinichen, in der W10 wurde Madlen Wende Dritte, ebenso wie Sophie Pannach (alle Eintracht) in der W11.
Jannik Runo (MTV) belegte bei der M11 Platz drei und gewann mit seinen Vereinskollegen Julius Starke und Tobias Eichner die Mannschaftswertung bei den C-Schülern.
In der W12 wurde Isabella Lampe (MTV) Zweite und erreichte mit Madlen Teichmann sowie Stella Kratz Rang drei mit der Mannschaft.
Bei der männlichen Jugend B, die 3300 Meter laufen musste, erzielte Raoul Mathe den dritten Platz.
Über 4200 Meter bei den Männern dominierte die LG und holte die Plätze eins bis drei durch Emanuel Schoppe, Steffen Wendt und Vincent Laue. Dieses Trio sicherte sich auch den Team-Titel vor der LG II mit Martin Brecklinghaus, Tobias Pollmann und Michael Gaus.
In der Mannschaftswertung der Senioren M40/45 kamen Dirk Achtzehn, Clemens Adelmann und Siegfried Winkler nach 4800 Metern auf Rang drei. Gerhard Flachowsky (MTV Hondelage) wurde Zweiter in der M65. Auf der Langstrecke der Männer über 10500 Meter siegte Steffen Wendt von der LG mit 50 Sekunden Vorsprung.
JüH
Braunschweiger Zeitung, 26. Februar 2009, Stadtsport, Seite 27



Hits: 980


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig NLV BS News - Mittwoch - Februar - 25.02.2009
NLV BS News
NLV BS News
Kampfrichtergrundschulung
Wir brauchen Kampfrichternachwuchs
Keine Sportveranstaltung ohne Kampfrichter! Das wissen alle. Wir brauchen dringend Kampfrichternachwuchs.

Der NLV Kreis Braunschweig bietet eine Kampfrichtergrundschulung an:


Ort: Bezirkssportanlage Braunschweig Rüningen

Samstag, dem 25.04.09 von 10.00 – ca. 18.00 Uhr (Teil I) und
am Freitag, dem 08.05.09 von 17.00 – ca. 22.30 Uhr (Teil II)


Die Teilnahme ist kostenlos, ein Mittag- bzw. Abendessen ist inbegriffen.
Fahrtkosten werden erstattet.

4-6 Einsätze im Jahr bei Leichtathletikveranstaltungen sind erwünscht.

Interessenten melden sich bitte bis zum 25.3. 09 bei

Wolfgang Heine heine-wolfgang@t-online.de Telefon 0531 54995
oder
Agathe Schlieckmann aschlieckmann@web.de Telefon 0531 320912 Fax 0531 3029964





Hits: 1246


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Mittwoch - Februar - 25.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Nur die Jüngsten am Start bei den Crosslauf-Bezirksmeisterschaften
Henriette Heinichen (W08) wiederholt ihren Vorjahressieg
(Leider nur) drei Schülerinnen vertraten den BTSV Eintracht am 22.02.09 bei den Crosslauf-Bezirksmeisterschaften in Wolfshagen. Ralf Webers Trainingsgruppe hatte eine Regenerationsphase eingelegt und war im Gegensatz zum vergangenen Jahr dieses Mal nicht am Start. Insgesamt begaben sich 282 LäuferInnen auf die verschiedenen Strecken.
Eintrachts Augenmerk war lediglich auf die 1200 m-Strecke mit ihrem schwierigen, teilweise noch vereisten Untergrund aus morastigem Waldboden, Straße und Kies gerichtet. Mit den Verhältnissen kam Henriette Heinichen (W08) glänzend zurecht. Sie wurde in dem 15-köpfigen D-Schülerinnenfeld (W08 und jünger/W09) Gesamtdritte und wiederholte ihren Vorjahressieg mit einer Laufzeit von 5:14 min.

Henriette Heinichen auf dem Weg zum Sieg

Ebenfalls über 1200 m ging es für die nächste Altersklasse W10/W11 mit 20 Teilnehmerinnen. Madlen Wende (W10, 5:10 min) und Sophie Pannach (W11, 4:59 min) erkämpften sich jeweils eine Bronzemedaille. Eine kleine Eintracht-Mannschaft hatte sich erfolgreich „geschlagen“.



Marlen Wills (Nr. 222, TV Germania Hattorf, W11-Siegerin in 4:52 min), dahinter Sophie Pannach (halb verdeckt) und Madlen Wende (Nr.30)



Hits: 601


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig NLV BS News - Dienstag - Februar - 24.02.2009
NLV BS News
NLV BS News
Offene Wald- und Crossmeisterschaften 2009
Termin: 07.03. Nußberggelände
Am 07.03. finden die Wald- und Crosskreismeisterschaften statt.
Gäste aus anderen Kreisen bzw. Vereinen sind herzlich willkommen.

Beginn: 14.00 Uhr
Ort: Nußberggelände im Bereich der Trimmstrecke
Start/ Ziel Nähe Kreuzung Ebertallee/ Georg-Westermann-Allee
Umkleidemöglichkeiten im PSV - Stadion.

Weitere Informationen siehe Link:



Link: Informationen Ausschreibungen
Link: Weitere Veranstaltungen

Hits: 1297


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig News Braunschweig - Montag - Februar - 23.02.2009
News Braunschweig
News Braunschweig
Stolz springt zu Silber und erstem EM-Ticket
Ludolph gewinnt Bronze bei deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften - Kritik an Herms-Gedenken
Von Ute Berndt Braunschweiger Zeiitung vom 23.02.09

"Ich habe mich wahrscheinlich noch nie so sehr über einen zweiten Platz gefreut", jubelte Christoph Stolz. In einem fast schon dramatischen Wettkampf holte sich der Weitspringer des VfL Wolfsburg im letzten Sprung das Ticket für die Hallen-Europameisterschaft in zwei Wochen in Turin.
Dass er seinen Titel bei den deutschen Meisterschaften in Leipzig gegen Olympiateilnehmer Sebastian Bayer (Bremen) nicht verteidigen konnte, der mit 8,13 Meter auf Rang drei der Weltbestenliste sprang, war nur nebensächlich. "Sebastian hat einen grandiosen Wettkampf hingelegt, das erkenne ich neidlos an", sagte Stolz.
Er fand auch so genug Anlass zur Genugtuung, denn er qualifizierte sich mit 8,01 Metern und somit persönlicher Hallenbestleistung für seine ersten internationalen Titelkämpfe. Dabei beweis der 29-Jährige Nerven wie Stahlseile. Zunächst hatte er zweimal genau die EM-Norm von 7,90 Meter gesprungen und lag scheinbar ungefährdet auf Platz drei, hätte eins der drei deutschen Tickets in der Tasche gehabt. Doch im letzten Versuch übertrumpfte Oliver König aus München den Wolfsburger um zwei Zentimeter.
Alles zerronnen? Der Hallensprecher kündigte Stolz vor dessen letzten Sprung schon als "Lucky Looser" an. Doch der gab sich ganz selbstbewusst, schüttelte in Richtung Sprecher energisch den Kopf und winkte mit dem Zeigefinger ab. "Nee, ich bin noch da", sollte das heißen. Dann lief er los und sprang Bestleistung. "Ich war mir sicher, dass ich weiter springen kann."
Sören Ludolph von der LG Braunschweig hatte es auf die Silbermedaille über 800 Meter abgesehen, ... mehr



Hits: 704


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Sonntag - Februar - 22.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Bronze für Sören Ludolph bei den Deutschen Hallenmeisterschaften
Andreas Kuhlen scheiterte mit 1:53,43 min im Vorlauf über 800 m
Schon in den beiden Vorläufen über 800 m bei den Deutschen Hallenmeisterschaften am 21.02.09 in Leipzig zeichnete sich ab, dass nur Sebastian Keiner vom Erfurter LAC für den Sieg infrage kam. Die weiteren sieben Finalisten des Endlaufs der Männer am Sonntag einschließlich Sören Ludolph mussten anerkennen, dass der gleich nach dem Start wie entfesselt davon stürmende 19-Jährige tatsächlich nicht zu schlagen war. Mit über zwei Sekunden Vorsprung gewann er das Rennen in 1:47,81 min. Hinter ihm entbrannte ein harter Kampf um die Plätze. Noch eingangs der Zielgeraden schien Sören Ludolph den 2. Platz halten zu können, doch am Ende war Steffen Co von der LG Stadtwerke München mit seiner Laufzeit von 1:50,19 min um eine Hundertstelsekunde schneller als der Einträchtler. Ein weiterer Achtungserfolg für Sören Ludolph in seiner noch jungen Leichtathletikkarriere. Gratulation!


Sören Ludolph (Nr. 196) und Steffen CO (Nr. 110) im Kampf um Platz 2 und 3
(Foto Manfred Scholz)



Hits: 565


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig News Braunschweig - Donnerstag - Februar - 19.02.2009
News Braunschweig
News Braunschweig
Jugendsprinter Haack schneller als die Männer
Braunschweiger Leichtathletik-Nachwuchs holt neun Bezirksmeister-Titel - Zwei Siege für Lara Groenewold
Artikel von Jürgen Heine Braunschweiger Zeitung vom 17.02.2009

Mit neun Titeln und vielen vorderen Platzierungen kehrten Braunschweigs Nachwuchs-Leichtathleten von den Bezirks-Hallenmeisterschaften aus Salzgitter zurück.
Julian Haack (PSV) holte sich bei der männlichen Jugend A gegen starke Konkurrenz den Titel über 60Meter und lief in 7,37 Sekunden die schnellste Zeit des Tages, die selbst von den Männern nicht erreicht wurde.
Oliver Grosenick (Eintracht) wurde Meister im Weitsprung (6,06m) und Zweiter über 60 Meter (7,63sek) bei der B-Jugend. Bei den 12-jährigen Schülerinnen gewann Lara Groenewold den Weitsprung mit 4,36 Meter und das Kugelstoßen mit 8,38 Meter mit deutlichem Vorsprung. Im Endlauf über 60 Meter lief sie zudem nach 9,06 Sekunden als Dritte durchs Ziel.
Mit einer Leistungsexplosion auf dieser Strecke holte Leonie Basso in starken 8,88 Sekunden ... mehr



Hits: 909


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig News Braunschweig - Mittwoch - Februar - 18.02.2009
News Braunschweig
News Braunschweig
Brunswig, Hübner und Abraham holen Team-Titel
Landesmeisterschaft im Crosslauf
Artikel von Jürgen Heine Braunschweiger Zeitung vom 16.02.2009

Ein Sieg und fünf zweite Plätze war die Ausbeute der Leichtathletik-Gemeinschaft Braunschweig bei den niedersächsischen Meisterschaften im Crosslauf in Ostercappeln. Die Erfolge gingen überwiegend auf das Konto des LG-Nachwuchses.
Im Rennen der B-Jugend über 3,5 Kilometer belegte Fabian Brunswig hinter dem Göttinger Paul Kruse Rang 2 in 11:28 Minuten. Zusammen mit Jeremy Hübner (12. in 12:19) und Thies Abraham (13./12:23) gewann Brunswig den Mannschaftstitel vor Osnabrück.
In der Jugend A gelang auf der gleichen Strecke auch Titus Dose von Eintracht in 11:08 Minuten der zweite Platz. In der Teamwertung wurden er und seine Klubkollegen Max Knof (8./11:28) und Tilmann Iselt (26./12:32) zudem Vizemeister hinter der LG Hannover.
Weitere zweite Ränge belegte das Mittelstreckenteam der Männer mit Jonas Hamm (5. in 10:34 Minuten) und den Nachwuchsläufern Emanuel Schoppe (MTV, 13./10:49) sowie Ole Markgraf (Eintracht, 26./11:28). In der separaten Juniorenwertung wurden Schoppe, Markgraf und Vinzent Laue vom MTV ebenfalls Zweite. In der Schülerklasse A belegte Patrick Bittner (Eintracht) über 2,3 Kilometer Rang drei in 7:29 Minuten. Gerhard Flachowsky vom MTV Hondelage schließlich wurde Zweiter. In der Altersklasse M65 bewältigte er die 7100 Meter lange Strecke in 30:41 Minuten.
B.B./JüH

Braunschweiger Zeitung, 18. Februar 2009, Stadtsport, Seite 23



Hits: 730


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig PSV Athletics News - Montag - Februar - 16.02.2009
PSV Athletics News
PSV Athletics News
2. Tag der BM Halle in Salzgitter - Tolle Ergebnisse für die Athleten des PSV Braunschweig!
5 x Gold – 8 x Silber – 2 x Bronze und 13 Endkampf-Platzierungen!
Erfolgreicher war bisher keine PSV-Mannschaft bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften in Salzgitter. Nach den erfolgreichen Landesmeisterschaften vor zwei Wochen in Hannover konnten auch die jüngeren Athleten mit beeindruckenden Leistungen auf sich aufmerksam machen. Die Erwartungen der Trainer konnten die Athleten um ein vielfaches übertreffen. In der Altersklasse der 12-jährigen Schülerinnen wurden drei Bezirksmeistertitel für den PSV errungen. Lara Groenewold gewann sowohl den Weitsprung mit 4,36m als auch das Kugelstoßen mit 8,38m deutlich vor ihrer Konkurrenz. Im A-Endlauf über die 60m lief sie nach 9,06sek als Dritte durch die Ziellinie. Mit einer Leistungsexplosion auf dieser Strecke gewann in diesem Meisterschaftslauf ihre Vereinskameradin Leonie Basso in hervorragenden 8,88 sek ihren ersten Bezirksmeistertitel! Im Kugelstoßen belegte Leonie zudem mit 6,91m einen guten vierten Platz. Die ebenfalls 12-jährigen Alicia Sorge vertrat den PSV im Hochsprung und Hürdenlauf – und das mit großem Erfolg! Im Hochsprung übersprang Alicia ... mehr


Hits: 784


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von dennis


Leichtathletik Braunschweig PSV Athletics News - Montag - Februar - 16.02.2009
PSV Athletics News
PSV Athletics News
Bezirksmeisterschaften Halle - 1. Tag
Julian Haack schnellster Sprinter der Bezirksmeisterschaften
Julian Haack konnte auch in der Altersklasse der männlichen Jugend A seinen Bezirksmeistertitel gegen die starke Konkurrenz aus dem Bezirk Braunschweig verteidigen und lief in 7,37 sek die schnellste Zeit an diesem Tag. Weder die ein Jahr ältere Konkurrenz in seiner Altersklasse noch die Männer konnten seine Zeit erreichen. Bei der weiblichen Jugend B erreichten alle drei Athletinnen vom PSV Braunschweig mit neuen Bestleistungen den Endkampf im Kugelstoßen. Sandra von Wnuk Lipinski konnte sich auf 8,10m mit der 4kg Kugel steigern und den 4. Platz erreichen. Lisa Kölling brachte die Kugel auf 7,78m (6. Platz) und Denise Bähre auf 7,60m (7. Platz). Bei seinem ersten Wettkampf in der Leichtathletik erreichte Timo Vogelsang in der Altersklasse der männlichen Jugend B mit 5,14m den 7. Platz im Weitsprung. Im Kugelstoßwettbewerb der Männer waren drei Athleten vom PSV vertreten. Holger Suer erreichte jedoch als einziger den Endkampf und konnte diesen mit 10,74m als Siebter beenden. Der Mehrkämpfer Stefan Weikert kam auf hervorragende 9,70m und verpasste den Endkampf nur knapp. Eine beachtliche Leistung konnte Robert Haedicke, der sonst nur auf der Sprint- und Mittelstrecke zu finden ist, anbieten. Er konnte seine Bestleistung auf 9,56m steigern.


Hits: 598


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von dennis


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Montag - Februar - 16.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Geringe Eintracht-Beteiligung an den Hallen-Bezirksmeisterschaften
Oliver Grosenick (U18) gewinnt den Weitsprungwettbewerb
Nur 7 EinträchtlerInnen nutzten am 14./15.02.09 die Gelegenheit, sich in Salzgitter mit den Besten des Bezirks zu messen. Insgesamt waren 339 Teilnehmer zu den Meisterschaften angetreten.
Bei der männlichen Jugend war lediglich Oliver Grosenick (U18) an den Start gegangen. Er wurde Zweiter über 60 m in 7,63 s (Vorlauf 7,59 s) und gewann den Weitsprung mit 6,06 m. Ebenfalls im Sprint und Sprung kämpfte Ole-Benedikt Pfeiffer (M15) um gute Platzierungen. Seine Leistungen 8,06 s und 5,28 m brachten ihm 2 Bronzemedaillen. Erfreulich auch der deutliche Sieg von Christian Jentzsch (M12) über 60 m in 9,08 s (VL 8,99 s) und Platz 2 von Friederike Rothe (W13) im Weitsprung mit 4,23 m. Sie wurde darüber hinaus im B-Endlauf Zweite mit 9,20 s. Nur um 1 Zentimeter verpasste Neele Ueckermann (W12) ihre persönliche Bestleistung im Weitsprung. Ihre 3,85 m bedeuteten Platz 2. Mit dabei waren noch Lena Höpner (wJuB, 9,08 s über 60 m) und Jasmin Dziwis (W12, 9,73 s im Sprint).



Hits: 623


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Montag - Februar - 16.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
„Nur“ ein Titel bei den Crosslauf-Landesmeisterschaften
Fabian Brunswig, Jeremy Hübner und Thies Abraham als Mannschaft erfolgreich
Nicht wie gewohnt purzelten die Siege in den LG-Korb bei den Crosslauf-Landesmeisterschaften.
Denn am 15.02.09 in Ostercappeln war von den „prominenten“ Männern lediglich Jonas Hamm an den Start gegangen, sodass in dieser Altersklasse als einzige „Ausbeute“ zwei Silbermedaillen in der Mittelstrecke über 3,5 km heraussprangen. Jonas Hamm belegte Platz 2 in der Einzelwertung in 10:34 min und zusammen mit den Junioren Emanuel Schoppe (MTV, 10:49 min) und Ole Marggraf (11:18 min) kam noch ein 2.Platz als Mannschaft hinzu (44 Punkte gegenüber den 35 Punkten der LG Osnabrück). Zu den beiden Junioren gesellte sich noch ein weiterer U23-Läufer, nämlich Vincent Laue (MTV, 11:57 min). Das Juniorenteam musste sich jedoch mit 41 Punkten dem VfL Germania Leer (28 Punkte) deutlich geschlagen geben.
In der U20-Altersklasse ein vergleichbares Bild. Titus Dose (Zweiter in 11:08 min) führte seine Mannschaft mit Maximilian Knof (Achter in 11:28 min) und Marcus Hartmann auf den Silberrang, nur 8 Punkte hinter der LG Hannover.
Eilig hatten es die U18-Läufer. Ähnlich wie bei den Hallen-Landesmeisterschaften musste auch dieses Mal Fabian Brunswig (11:28 min) am Ende der 3,5 km-Strecke die derzeitige Überlegenheit des ein Jahr älteren Paul-Lennart Kruse (LG Göttingen, 11:01 min) anerkennen. Dass er zusammen mit Jeremy Hübner und Thies Abraham die Mannschaftswertung mit 27 Punkten vor dem OTB Osnabrück (36 Punkte) gewinnen würde, war nicht unbedingt zu erwarten.

Landesmeisterschaft für F. Brunswig, J. Hübner u. T. Abraham (v.l.n.r., Bilder von www.laufen-os.de)

Einen weiteren Podestplatz für Ralf Webers Trainingsgruppe erlief sich Patrick Bittner (M15). Sein 3. Platz über 2,3 km ist beachtlich, doch leider konnte in dieser Altersklasse die LG keine Mannschaft an den Start bringen.

... mehr



Hits: 613


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Sonntag - Februar - 08.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Magere LG-Ausbeute bei den Norddeutschen Hallenmeisterschaften
Nur Andreas Kuhlen am Start
War es der Grippevirus oder mangelnde Attraktivität, dass lediglich ein LG-Athlet bei den Norddeutschen Hallenmeisterschaften am 07./08.02.09 in Berlin startete? Auch im NLV registriert man teilweise schwache Teilnehmerfelder und das Fernbleiben zahlreicher SpitzenathletInnen. Ist diese Veranstaltung ein „Auslaufmodell“?
... mehr



Hits: 639


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Freitag - Februar - 06.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Ohne Siegchancen, trotzdem erfolgreich!
Sören Ludolph u. Andreas Kuhlen unterbieten die DM-Qualifikationszeiten
Beim 6. Erdgas Athletics Meeting in Leipzig waren am 01.02.09 die Einträchtler Sören Ludolph und Andreas Kuhlen zwar ohne Siegchancen in ihren Rennen, doch sie können trotzdem zufrieden auf diese internationale Hallenveranstaltung zurückblicken.
Sören Ludolph lief über 800 m als bester Deutscher auf Platz 4 in 1:51,42 min und musste den Sieger Geoffrey Kibet aus Kenia in 1:50,29 min ziehen lassen. Andreas Kuhlen hatte sich auf die 1500 m konzentriert. Seine Laufzeit von 3:52,21 min brachte zwar nur den 7. Rang in dem internationalen Feld, doch er unterbot damit genau wie Sören Ludolph die Qualifikationszeit für die Deutschen Hallenmeisterschaften. Nicht zu schlagen war der Äthiopier Mekonnen Tsigu Deresse in 3:39,12 min.




Hits: 610


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig News Braunschweig - Mittwoch - Februar - 04.02.2009
News Braunschweig
News Braunschweig
Dose und Weise erlaufen sich einen Landestitel
Leichtathletik-Sprintstaffel holt Silber
Braunschweiger Zeitung, 4. Februar 2009, Stadtsport, Seite 27
von Jürgen Heine

Braunschweigs Nachwuchs-Leichtathleten haben einen gelungenen Start in die Hallensaison gefeiert und sich bei der Landesmeisterschaft der A-Jugend und A-Schüler in Hannover zwei Titel und mehrere vordere Platzierungen erkämpft.
Im 1500-m-Lauf der A-Jugend sprengte Titus Dose in der Mitte des Rennens durch einen energischen Zwischenspurt das Feld und siegte unangefochten in 4:07,16 Minuten. Ein starker Einstand des Neu-Einträchtlers mit seinem ersten Titel auf Landesebene. Max Knof lief mit 4:19,80 Minuten auf Platz fünf.
Ebenfalls ihre erste Meisterschaft auf Niedersachsen-Ebene holte sich die 14-jährige Pia-Marie Weise (PSV) über 60 Meter. ... mehr



Hits: 1086


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von admin


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Montag - Februar - 02.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Generalprobe für die NLV-Cross-Meisterschaften
Eintrachts CrossläuferInnen beim 46. Silberseelauf in Hannover
Am 01.02.09 war Ralf Webers Trainingsgruppe zu Gast beim DJK Sparta Langenhagen, um die Form für die kommenden Cross-Herausforderungen zu überprüfen. Dabei ließ Fabian Brunswig als U18-Sieger über 2600 m dem Ersten der Männerklasse Emanuel Schoppe (LG, MTV, 8:00 min) nur einen Vorsprung von 7 Sekunden und kam noch vor den Männern Marcel Rössing (Eintracht, 2. in 8:26 min) und Alex Magdanz (Eintracht, 3. in 8:30 min) ins Ziel. Die NLV-Cross-Meisterschaften können kommen!

... mehr



Hits: 818


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig PSV Athletics News - Montag - Februar - 02.02.2009
PSV Athletics News
PSV Athletics News
Pia-Marie Weise holt ersten Landesmeistertitel im Sprint
Gute Platzierungen durch PSV Athleten
Am zweiten Tag der Landesmeisterschaften der A-Schüler- und A-Jugend-Klassen in Hannover hat die 14-jährige Pia-Marie Weise (LG/PSV) die Gelegenheit genutzt, ihren ersten Landesmeistertitel zu erringen. Zunächst lief Sie auf der blauen 60m-Bahn des Sportleistungszentrums im Vorlauf gute 8,38 sek und zog mit dieser Leistung in den Zwischenlauf ein. Mit einer Steigerung auf 8,28 sek, der schnellsten Zwischenlaufzeit, entschied sie auch diese Runde für sich. Wie gewohnt, lagen bei den Endlaufteilnehmern auch in diesem Finale die Nerven blank – so gab es dann erstmal einen Fehlstart. Davon unbeeindruckt, sprintete Pia dank ihrer beachtlichen Reaktion und Beschleunigungsfähigkeit in schnellen 8,23 Sekunden zu Ihrem ersten Landesmeistertitel!

Bei den A-Schülern der Altersklasse M15 bot Maximilian Wessel (LG/PSV) im 300m-Lauf mit 41,09 Sekunden eine starke Leistung an. Beim anschließenden Hürdenlauf machte sich der zuvor absolvierte Langsprint bemerkbar. In 9,24 Sekunden erreichte Maximilian dennoch einen guten 5. Platz. Mit einer mehr als akzeptablen Leistung konnte sich auch sein Vereinskamerad Giano Trautmann im Weitsprung in die Ergebnisliste eintragen lassen. Seine Weite von 5,30 Metern reichte zum 7. Platz im Finale. Sein bester, aber leider ungültiger Versuch im letzten Durchgang wäre erheblich weiter gewesen und lässt auf eine weitere Leistungssteigerung im Sommer hoffen.

In der Altersklasse der weiblichen Jugend A steigerte sich Svenja Rode (LG/PSV) auf eine neue Bestleistung von 2:31,02 min im 800m-Lauf. Seit Oktober 2008 trainiert sie zusammen mit der Trainingsgruppe von Ralf Weber (Eintracht) und konnte gegen die niedersächsische Konkurrenz den 6. Platz belegen.



Hits: 733


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von dennis


Leichtathletik Braunschweig PSV Athletics News - Montag - Februar - 02.02.2009
PSV Athletics News
PSV Athletics News
PSV Athleten im Aufwind
Julian Haack steigert sich auf 7,31 sek
Die Athleten des Polizei SV Braunschweig konnten am ersten Tag der Landesmeisterschaften der A-Schüler/innen und A-Jugend einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Obwohl die Hallenwettkämpfe in diesem Jahr erstmals nur als Abwechslung vom Trainingsalltag gedacht und aus dem vollen Training absolviert wurden, konnten die Athleten beachtliche Leistungen anbieten. So konnte sich die in der Altersklasse W15 startende Julia Groenewold (LG/PSV) im Weitsprung mit 4,78m den 8. Platz erkämpfen. Bei den 15-jährigen blieb Giano Trautmann (LG/PSV) mit 1,64m im Hochsprung nur 1cm unter seiner Bestleistung und konnte sich 6. Platz gegen die starke Konkurrenz aus Niedersachsen sichern. Über die 60m konnte er seine Bestleistung im Vorlauf auf 8,06 sek verbessern und scheiterte im Zwischenlauf ebenso wie sein Vereinskamerad Maximilian Wessel, der seine Bestleistung im Vorlauf auf 7,91 sek steigern konnte. Zusammen mit Ole-Benedikt Pfeiffer und Fedor Jovanovic (beide Eintracht) erreichten sie mit der 4x100m Staffel in 49,84 sek den 2. Platz und mussten sich nur der Startgemeinschaft LAC Emden/Aurich geschlagen geben. Mit einer Leistungssteigerung auf 7,31 sek beendete Julian Haack (LG/PSV) den Vorlauf über die 60m der Jugend A und zog damit sicher in den Zwischenlauf ein. Um in das Finale zu gelangen, musste er im Zwischenlauf mindestens vier Konkurrenten hinter sich lassen. Er behielt die Nerven und lief als Dritter nach 7,35 sek durch die Ziellinie. Im Finale konnte er dann in 7,36 sek auf den 6. Platz sprinten.


Hits: 694


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von dennis


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Montag - Februar - 02.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Zwei LG-Siege bei den Hallen-Landesmeisterschaften der Jugend A und der SchülerInnen
Titel für Titus Dose (U20, Eintracht) und Pia-Marie Weise (W14, PSV)
Am 31.01.09 standen bei den Hallen-LM in Hannover zwei Entscheidungen auf dem Programm, bei denen sich die Braunschweiger Teilnehmer durchaus gute Siegchancen ausrechnen konnten. Die Erwartungen erfüllten sich im 1500 m-Lauf der mJuA (U20). Denn Titus Dose sprengte in der Mitte des Rennens durch einen energischen Zwischenspurt das Feld und siegte unangefochten in 4:07,16 min. Ein gelungener Einstand des Neu-Einträchtlers mit seinem ersten Titel auf Landesebene! Max Knof lief mit 4:19,80 min auf Platz 5. Das „zweite Eisen im Feuer“ an diesem 1.Tage hatte die LG mit der 4 x 100 m-Staffel der Schüler A. Doch Ole-Benedikt Pfeiffer, Maximilian Wessel (PSV), Giano Trautmann (PSV) und Fedor Jovanovic mussten sich dem LAC Emden/Aurich knapp geschlagen geben und errangen die Silbermedaille in 49,84 s.



Titus Dose, Sieger über 1500 m der mJuA (U20)

... mehr



Hits: 737


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Sonntag - Februar - 01.02.2009
Eintracht News
Eintracht News
Endlich ein Wettkampf für die Jüngsten!
Großer Bedarf, wenig Angebote
Dem SV Union sei Dank gesagt. Denn er bot den Jüngsten am 31.01.09 eine Wettkampfmöglickeit als Abwechselung von dem Nur-Training in den langen Wintermonaten. Melanie Paschke und Matthias Winter hatten sich zusammen mit elf B-, C- und D-SchülerInnen auf den Weg gemacht in die Salzgitteraner Sporthalle. Auch wenn die Platzierungen bei den 200 m-Läufen und den Sprints über 2 x 40 m eher durchwachsen waren, so hat diese Veranstaltung mit 137 TeilnehmerInnen bei allem sportlichen Ehrgeiz doch den Beteiligten auch viel Spaß bereitet.

... mehr



Hits: 691


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey