Leichtathletik Braunschweig News - Niedersächsischer Leichtathletikverband Kreis Braunschweig
Newsarchiv Leichtathletik Braunschweig
Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Mittwoch - März - 27.03.2013
Eintracht News
Eintracht News
Der warme Tee tat gut bei den Cross-Kreismeisterschaften
9 Einzel- und 3 Mannschaftssiege für Eintrachts LeichtathletInnen
Im letzten Jahr waren bei schönem Sonnenschein 51 EinträchtlerInnen im Nussberg bei den Cross-Meisterschaften angetreten. Ein Jahr später am 09.03.13 lockte nicht das Wetter hinter dem Ofen hervor, und so fanden sich diesmal „nur“ 26 Unentwegte am Start ein bei Temperaturen um den Nullpunkt. Bemerkenswert, dass im Wesentlichen die Jüngsten ihren Lauf“hunger“ stillen wollten.
Sie hatten 1100 Meter zu bewältigen. Meike Starmann (W08-Dritte, 6:11 min), Mailin Schubert (W08, 6:54 min) und Johanna Tancke (W09, 7:01 min) waren mit 17 Punkten als U10-Mannschaft siegreich.Auch das U12-Trio mit Marlene Margraf (W10-Erste mit 5:34 min), Lotte Pensky (W11-Siegerin mit 5:21 min) und Hanna Mennerich (W11, 6:29 min) war an diesem Tage nicht zu bezwingen. Das U14-Team mit Jana Fischer (U12-Silber mit 8:04 min), Clara Luise Nebeck (W13-Gold mit 7:28 min) und Rika Marie Heppner (W13, 8:01 min) musste sich über 1500 Meter mit 13 Punkten allerdings den MTV-Mädchen (8 Punkte) geschlagen geben. Die W14- und W15-Einzelsiege gingen an Milena Beck (W14, 6:57 min) und Julie Achilles (W15, 7:29 min). Zu ihnen gesellte sich noch Emma Pensky (W14, 7:42 min). Das U16-Trio erkämpfte sich mit 8 Punkten Platz 1. Allein auf weiter Flur in seiner Altersklasse war Ralf Svidler (M15). Er war mit 6:40 min Gesamterster aller 1500 m-LäuferInnen mit einer Sekunde Vorsprung vor der U18-Siegerin Isabella Lampe (MTV). Die 4200 m-Strecke hatten drei Einträchtler in Angriff genommen. Schnellster von ihnen war der U20-Sieger Benjamin Milch (Gesamtvierter in 15:27 min). Frank Leppla gewann die AK M45 in 16:07 min und Harald Achilles die AK M55 in 19:57 min.

Benjamin Milch, U20-Kreismeister

Weitere Eintracht-Ergebnisse:
- Tancke, Franziska W09 1100 m 7:39 min Platz 4
- Aldag, Lennard M11 1100 m 6:37 min Platz 5
- Simon, Lucy W12 1500 m 8:32 min Platz 3
- Hendrix, Jenna W12 1500 m 8:57 min Platz 4
- Broßeit, Jasmin W12 1500 m 9:03 min Platz 5
- U14-Mannschaft mit Lucy Simon, Jenna Hendrix, Jasmin Broßeit Platz 3
- Oppermann, Laurin M13 1500 m 8:06 min Platz 2
- Wende, Madlen W14 1500 m 8:15 min Platz 5
- Pulkenat, Jennifer U18 1500 m 8:07 min Platz 3
- Achilles, Jessica U20 1500 m 6:47 min Platz 2




Hits: 503


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey


Leichtathletik Braunschweig Eintracht News - Dienstag - März - 12.03.2013
Eintracht News
Eintracht News
LG-Dominanz bei den Cross-Bezirksmeisterschaften
Eintrachts LäuferInnen an 10 Einzel- bzw. Mannschaftssiegen beteiligt
Über ein Fünftel der 241 TeilnehmerInnen an den Cross-Bezirksmeisterschaften stellten die Braunschweiger Vereine, sodass am 03.03.13 in Wiedelah von vorneherein ein erfolgreiches Abschneiden erwartet wurde. Und die Hoffnungen trogen nicht.

Aus Eintracht-Sicht begann die Siegesserie mit Lotte Pensky (W11-Erste über 1300 Meter in 5:31 min), Marlene Margraf (W10-Zweite in 5:54 min) und Stella Harborth (W10, 6:26 min). Das Trio sicherte sich den U12-Mannschaftstitel mit 14 Punkten. Titel Nr. 3 ging an Milena Beck (U16, 1695 Meter in 7:11 min) und Emma Pensky (U16, 8:08 min), die zusammen mit Josephine Lampe (MTV, 7:08 min) den U16-Titel mit 25 Punkten gewannen. Freuen konnte sich auch Josephines Schwester Sophie Lampe (U18, MTV). Sie kam im 3050 m-Lauf nach 12:49 min als Erste ins Ziel, gefolgt von Jessica Achilles (Zweite in 13:02 min) und Jennifer Pulkenat (Siebte in 16:34 min). Die drei Läuferinnen häuften damit nur 10 Punkte auf ihr Mannschaftskonto und verwiesen damit den SV Union Salzgitter auf Platz 2. 3210 Meter legten fast im Gleichschritt laufend Timon Schaare (U18, 10:53 min, im Bild rechts) und Patrick Bittner (U20, 10:53 min) zurück, ehe sie Titel Nr. 5 und 6 für sich und den BTSV Eintracht „in der Tasche“ hatten.
Beim Mittelstreckenlauf der Männer ging es über 5845 Meter. Sebastian Hildebrand (20:29 min) und Marcel Frommhagen (21:00 min) mussten Jasper Cirkel (LG Göttingen, 20:11 min) den Vortritt lassen, doch zusammmen mit Alexander Dörflinger (MTV, 24:23 min) konnten sie mit 17 Punkten den Mannschaftstitel vor dem SV Germania Helmstedt erkämpfen. Knapp unterlegen landete nach 6240 Metern Marcel Rössing (M30, 23:15 min) auf Platz 2 seiner Altersklasse. Zu Titelehren kam er dennoch. Denn das Trio mit Heiko Theuerzeit (MTV, M35-Sieger in 23:56 min) und Dennis Düerkop (MTV, M30-Dritter in 26:35 min) war nicht zu schlagen. Einsam zogen Eintrachts U23er ihre Bahn. Martin Schwerdtfeger (21:14 min, Nr. 105), Paul Lennart Kruse (21:19 min, Nr. 94) und Maximilian Höhl (21:44 min, Nr. 92) sicherten sich über 6240 Meter sowohl die ersten drei Einzelplätze als auch den Mannschaftssieg. Den längsten „Kanten“ hatten die Männer im Langstreckenlauf zu absolvieren. Nach 10390 Metern lagen etwas überraschend zwei Göttinger Senioren vor Nils Steinert (36:42 min).

Weitere Entracht-Ergebnisse:
- Schlamelcher, Christian Mä 10390 m 38:58 min Platz 4
- Reichstein Simone Fr 5845 m 26:25 min Platz 2
- Milch, Benjamin U20 3210 m 11:36 min Platz 2
- Kaminski, Alexander U18 3210 m 13:21 min Platz 9

Bilder: Timo Schallenberg



Hits: 562


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
»» von HaLey