Mittelstrecken prägten die Kreismeisterschaften II auf der Bezirkssportanlage in Rüningen

Mittelstrecken prägten die Kreismeisterschaften II auf der Bezirkssportanlage in Rüningen

Im Mittelpunkt der Kreismeisterschaften II standen die 800mLäufe mit teilweise sehr guten Leistungen im Nachwuchsbereich.  Mit mehr als 150 Teilnehmern aus den Braunschweiger Vereinen und einer Reihe auswärtiger Sportler, die die gute Wettkampfgelegenheit bei ausgezeichneten Wetterbedingungen nutzen, gab es eine sehr gute Beteiligung bei diesen Titelkämpfen.

Bei den Männern siegte über 800m in Abwesenheit der LG-Spitzenläufer Simon Laue(LG/MTV) in 2:05,1min. Über 200m gewann Lukas Krambehr in 25,64sec. Die Männerstaffel der LG lief über 4x400m mit 3:27,15min auf Platz 2 der aktuellen Landesbestenliste. Bei der männlichen Jugend U20 sprintete Tobias Eichner die 200m in 24,50sec. Die 4x400mStaffel der LG lief  in guten 3:39,25 ebenfalls auf einen vorderen Platz in der Landesbestenliste. Die 800m in dieser Altersklasse gewann Michel Siebert in 2:22,76min. In der U18 siegte Felix Wildemann über 200m in 26,91sec und im Speerwurf in 24,68m, die 800m holte sich Adrian Westphal in 2:11,78min. Vierfacher Titelträger wurde in der M15 Mehrkämpfer Torben Gottwaldt mit 39,75sec über 300m, 1,68m im Hochsprung, 13,32m im Kugelstoßen und 41,11m im Speerwurf. Den 800mTitel holte sich Elias Reich in 2:14,25min. In der M14 blieb 800mSieger Tim Kalies(alle LG) in 2:13,93min ganz  knapp über seiner Bestleistung, mit der er derzeit in Niedersachsen auf Platz zwei rangiert. Das Kugelstoßen gewann hier Sebastian Peek(TV Mascherode) mit 8,19m und den Hochsprung holte sich Julius Gillner mit 1,24m. Bei der M13 steigerte Moritz Fellner über 800m seine Bestleitung von 2:20,29 auf 2:18,42min und liegt damit auf Platz 1 in Niedersachsen. Speer und Hoch gewann in dieser Altersklasse Tristan Kuska mit 28,79m sowie 1,33m. Auch in der M12 gab es neue Bestleistungen über 800m. Der neue Kreismeister Jannes Elsner steigerte sich auf 2:34,47min und der zweitplatzierte Finn Zeuner steigerte sich knapp zurück auf 2:34,82min. Damit belegen die beiden aktuell Platz zwei und drei in Niedersachsen. Den Hochsprung dieser Altersklasse gewann Jamie Mellor mit 1,33m. Die 3x800mStaffel des MTV lief mit Siems, Hundertmark und Alpers mit 7:47,98min zum Titel und auf Platz eins der niedersächsischen Bestenliste.

Bei den Kindern M11 gab es einen Doppelsieg für Noah Tolle mit 1,29m im Hochsprung und 40,50m mit dem Schlagball. In der M10 gewann Johannes Kwasny(TV Mascherode) den Hochsprung mit 1,05m und Lorenz Hundertmark (MTV)den Schlagball mit 30,50m. In der M9 siegte Moritz Breite(TVM) mit 3:16,80min über 800m und 2,90m im Weitsprung. In der M8 gab es ebenfalls einen Doppelsieger mit Adam Giemza(MTV), der sich die Titel im Weitsprung mit 3,20m und über 800m in 2:52,13min holte.

Bei den Frauen siegten Jessica Achilles  über 800m in 2:30,35min und Lara Groenewold mit 37,98m im Speerwurf. Bei der U18 waren erfolgreich Celina Franske in 30,57sec über 200m, Lotte Penske in 2:26,12min und Sophia Penkert mit 29,22m im Speerwurf. In der w15 gab es mit Annika Tolle eine dreifache Titelträgerin. Sie siegte über 300m in 44,53sec, im Kugelstoß mit 8,28m und im Speerwurf mit 21,34m. Den Hochsprung gewann Lea Konzack mit 1,33m. In der u14 holte sich Julia Jablonski über 800m in neuer persönlicher Bestzeit von 2:27,93min den Titel. Den Hochsprung sicherte sich Olivia Brandt mit guten 1,36m. In der W13 gingen die Titel an Liv Ida Strauch mit 2:45,36min über 800m, Lina Gottwaldt(alle LG) mit 1,39m im Hochsprung und Madelaine Eckhardt(MTV Hondelage) im Speerwurf mit 22,81m. In der W12 gewann die beste Niedersächsin auf dieser Strecke , Anna Malena Wolff Lopez, die 800m in guten 2:33,54min. Den Hochsprung sicherte sich Lilian Krug(beide LG), den Speerwurf gewann Johanna Selonke(MTV Hondelage) mit 19,36m. Die 3x800mStaffel der U12 gewann der MTV mit Heuermann L.,  Heuermann P. undViole in sehr guten 8:30,94min. Die Titel in der W11 holten sich Berit Guldbakke(TVM) mit 1,23m im Hochsprung und Sina Schulze-Brauks(MTV Hondelage) mit 27,00m im Schlagballwurf. In der W1o siegten Ida Sophie Fauk GW Waggum) mit 1,11m im Hochsprung und Caroline Marie Viole(MTV) mit dem Schlagball und 31,50m. Die Titel W9 gingen an Milana Bornhardt(MTV) über 800m in 2:51,57min und Josephine Ahl(MTV) im Weitsprung mit 3,23m. In der W8 gab es einen Doppelsieg für Felina Thieke(MTV) mit 3,05m im Weitsprung und §:12,69min über 800m.

Die Seniorenmeister: M30 800m Simon Laue 2:05,49min, M40 Tobias Pollmann 2:21,72min,M 55 Dirk Achtzehn 2:41,81min; 200m M50 Frank Leppla 29,68sec, M55 Dirk Achtzehn (alle LG) 30,44sec, M60 Wolfgang Walke (MTV Hondelage) 32,73sec, M65 Detlev Wolf(MTV Hondelage) 32,13; Hammerwurf M60 Thomas Eggeling(Tura) 25,34m, M65 Klaus Bremer-Huhn(Tura) 26,03m, M70 Gerhard Flachowski(LG) 26,09m; Speerwurf M60 Thomas Eggeling (Tura) 37,13m, M65 Detlev Wolf(MTV Hondelage) 26,67m, M70 Gerhard Flachowski(LG) 21,28m und M75 Henning Diestelmeier(MTV Hondelage) 17,57m.