Es ging weit hinaus!

Urs Buegger (Fotograf Bernd-Uwe Meyer)

Beim MTV Meet-IN am 17.06.17 in Ingolstadt traf Urs Buegger im 4. Versuch den Absprungbalken optimal. Mit einer Weite von 7,28 m setzte er sich an die Spitze des Weitsprungfeldes. David Faltenbacher von der LG Stadtwerke München konnte nur noch mit 7,14 m antworten und musste dem Einträchtler den Sieg überlassen. Seit Jahren ist kein Braunschweiger Leichtathlet so weit gesprungen. Urs Buegger hat mit seiner persönlichen Bestleistung einen weiteren Akzent gesetzt, nachdem er im Winter Landesmeister im Dreisprung geworden war.

 

 

 

 

HaLey